Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
Schloss Gottorf
24837  Schleswig

Tel.: 04621/813-0
Fax: 04621/813-555
Email: info@schloss-gottorf.de

Öffnungszeit

April-Okt. mo-fr 10-17, sa-so 10-18
Nov.-März di-fr 10-16, sa-so 10-17
Schulklassen unter Führung ab 9 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen, April-Okt. tgl. 10-18, Nov.-März di-fr 10-16, sa-so 10-17, Schulklassen unter Führung ab 9 Uhr

Größte Schloßanlage Schleswig-Holsteins, ab 1544 Hauptresidenz der Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf, seit 1947 Sitz der Landesmuseen.
Höhepunkte der Sammlungen: Die Gotische Halle mit kirchlicher Kunst des Mittelalters, Gemälde von Lucas Cranach, Schatzkammer des Mittelalters, Schloßkapelle und Hirschsaal der Renaissance, Kunsthandwerk von der Renaissance bis zum Klassizismus, Volkskunst, niederländische und norddeutsche Gemälde sowie persische Kunst des 17. Jh., Rokoko-Abteilung mit der Fayence-Sammlung Axel Springer, Galerie des 19. Jh. mit Gemälden des "Goldenen Zeitalters" Dänemarks, Jugendstil-Abteilung, Stiftung und Sammlung Rolf Horn und Sammlung Hermann Gerlinger mit Werken des deutschen Expressionismus ("Brücke", Rohlfs, Nolde, Kokoschka, Barlach, Tappert), Kunst der Gegenwart.
Im Umfeld des Schlosses der Skulpturenpark und der wiedererstehende Barockgarten mit einer monumentalen Herkulesgruppe.
Sonderausstellungen: In der ehemaligen Reithalle finden ständig große Wechselausstellungen von überregionaler Bedeutung statt.