Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Desmoid-Werbeaufsteller

Object type:Werbeträger
Date:vermutlich 1950 oder kurz danach
Measures:H: 39,5 cm, B: 31 cm, T: 0,2 cm
Material:Papier
Presspappe (Aufsteller)
Technique:Handfertigung
Das Werbeschild für die Desmoid-Pille wurde von Hand gemalt, wahrscheinlich von dem Firmeninhaber Arthur Boskamp persönlich. Die Desmoid-Pille diente dem sondenlosen Nachweis von Magensäure und wurde 1950 wieder in die Produktpalette aufgenommen. Sie besteht aus einem Pillenkern mit Methylenblau, der von einem Gummibeutelchen umhüllt ist, das mit einem Faden aus Naturdarm (Catgut) zugeschnürt wird. Der Vorgang des Einpackens in das Beutelchen konnte nur in reiner Handarbeit vorgenommen werden. Die Produktion wurde erst 1993 eingestellt.

Inventory Number: P-136

Image rights: Firmenmuseum Pohl-Boskamp