Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

"Dose"

Object type:Kunstgewerbe
Artist:
Kaiser, Gustl
Date:1929
Measures:Gesamthöhe: 145 mm; Durchmesser: 100 mm
Technique:Roter Scherben, gegossen, Mattglasur; Fayence.
Form: Auf kegelartigem Fuß ein kugelförmiger, leicht birnenförmiger Gefäßkörper. Deckel kegelförmig, im Knauf auslaufend. Dekor: Auf gräulichem Fond, Fußrand in Grün, auf der Leibung in braun gemalt: "Kiel 1929", sowie Stadtvedute und Kreis mit Schaufel und Spitzhacke. Leicht craquelierte Mattglasur. Gustl Kaiser bevorzugte für ihre Gefäßkeramik meist weiche, bauchige und runde Formen. Die kantigere, vom Expressionismus beeinflusste Formgebung ist bei ihren Gefäßen nicht zu finden. Der Aufschrift "Kiel 1929" zeigt die enge Verbindung der Kieler Kunst-Keramik A.G. und der Stadt Kiel. Die Gründung der Manufaktur geht auf eine städtische Initiative zurück. Beabsichtigt war unter anderem die Herstellung hochwertiger Keramik, die der Stadt als geeignetes Werbemittel für das neue Image Kiels dienen sollte.

Inventory Number: 122/1975