Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

"Dose"

Object type:Kunstgewerbe
Artist:
Marquardt, Hedwig
Date:1924 - 1929
Measures:Höhe m. Deckel: 260 mm, o. Deckel: 178 mm; Durchmesser: 130 mm/ 110 mm
Technique:Roter Scherben, gedreht, glasiert; Fayence.
Form: Auf einem Standring kugelförmiger Gefäßkörper, am Hals stark eingezogen mit leicht ausladendem Mündungsring. Der Deckel in Form eines flachen Kegels mit einem fünffingerigen Knauf. Dekor: Weißer Fond. Fuß in Schwarz. Auf der Gefäßwand zwei dünne, umlaufende, schwarze Streifen, darüber stilisiertes Blattwerk. Am Hals und Mündungsrand schwarzer Streifen. Mitte des Deckels und Knauf ebenfalls schwarz. Der Dekor lebt von dem Kontrast zwischem dem hellen, weißen Schmelz und den schwarzen Ornamenten. Farblose, hochglänzende Glasur. Von der Farbgebung ist die Bemalung für die KKK- Keramik äußerst ungewöhlich. Kennzeichnend für die Kieler Feinkeramik sind der effektvolle Einsatz der mattweißen Craquelé und die blau-grüne bis violette Untergrundmalerei. Charakteristisch für die Dosen von Hedwig Marquardt ist eine birnenförmige Gefäßform und die von ihr interessant und ungewöhnlich gestalteten Deckelknäufe - wie bei diesem Stück eine Blüte in Form eines fünffach aufgefalteten Knaufes. Die expressionistischen Einflüsse zeigen sich bei der Künstlerin in der Formgebung und der Wahl des Dekors.

Inventory Number: 31/2004