Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Bernhard Severin Ingemann

Object type:Büste
Creator:
Bing & Grøndahl
Artist:
Bissen, Hermann Wilhelm
Place of creation:Kopenhagen
Date:3. Drittel 19. Jahrhundert
Measures:Werk: Höhe: 26 cm; Breite: 13,5 cm; Tiefe: 11 cm
Material:Porzellan
Technique:Abguss
Vollplastische weiße Porzellanbüste von Bernhard Severin Ingemann, seriell hergestellt von der dänischen Porzellanmanufaktur Bing & Grøndahl, nach einem Original-Abguss des dänischen Bildhauers Hermann Wilhem Bissen. Der in Schleswig geborene Künstler war seit 1840 Professor und 1850-1863 auch Direktor der Kopenhagener Kunstakademie. 1862 entwarf er den monumentalen "Idstedt-Löwen". Wann Bissen die Büste seines Landsmannes B. S. Ingemann anfertigte, ist nicht bekannt. Seine typisch spätklassizistische Arbeit zeigt Ingemann in mittleren Jahren mit einem Backenbart und schulterlangen Haaren. Der Schriftsteller lebte etwa zur selben Zeit wie Bissen in Dänemark (* 28. Mai 1789; gest. 24. Februar 1862). Beeinflusst von der deutschen Romantik, verfasste er hauptsächlich historische Romane, aber auch einige tiefreligiöse Gedichte.

Inventory Number: 1998-13
Old inventory number: LH 13-1998

Signature: Stempel Wo: Rückseite Was: B&G Eneret.

Image rights: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung


Iconographie:     Brustbild, Büste     Mann     Bart     Schriftsteller, Dichter, Autor