Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Mölenhoffhus von der Gartenseite

Object type:Gemälde
Artist:
Heidenreich, W.
Date:1944
Measures:Bildmaß: Höhe: 34,5 cm; Breite: 47 cm
Rahmenmaß: Höhe: 40 cm; Breite: 53 cm; Tiefe: 2 cm
Material:Leinwand
Pappe
Technique:Öl
Gemälde "Mölenhoffhus von der Gartenseite" des Künstlers oder der Künstlerin W. Heidenreich, Öl auf Leinwand. Das Bild zeigt das rote Backsteingebäude "Haus Mölenhoff" des Dichters und Schriftstellers Hans Friedrich Blunck (1888-1961) in Grebin (bei Plön). Der Blick fällt von der Gartenseite auf das leicht erhöht gelegene Wohnhaus, dessen linke Seite teils mit Efeu [?] bewachsen ist. Im Vordergrund eine grüne Wiese, links und rechts hohe Sträucher und Bäume. Das große ländliches Anwesen wurde 1936 von Architekt Ernst Prinz, einem der bedeutendsten Baumeister der schleswig-holsteinischen Heimatschutzarchitektur, gebaut. Pläne für das "Landhaus Dr. Hans Friedrich Blunck" sind im Nachlass des Architekten erhalten. Das Bild ist in einen goldenen Holzrahmen gefasst.

Literature:
  • Hans Friedrich Blunck. poet and Nazi collaborator, 1888 - 1961 (Studies in modern German literature, 97).

Inventory Number: 1964-153
Old inventory number: LH 153-1964; Grebin 7

Signature: signiert und datiert Wo: u.r. Was: W. Heidenreich 1944

Photographer: Sönke Ehlert

Image rights: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung


Iconographie:     Wohnhaus, Etagenhaus     Garten     Bäume, Sträucher
Shown place:Grebin