Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Crown Devon - Barttasse

Object type:Barttasse
extended object type:Maritim-Motiv von S. Fieldings, Stoke on Trent
Creator:Crown Devon Pottery
Place of creation:Stoke-on-Trent
Date:Anfang 20. Jahrhundert
Measures:H: 2,5 cm, H: 8,7 cm, D: 16,8 cm, D: 11 cm
Material:Keramik (mit maritimen Motiv, Majolica)
Technique:Keramische Techniken
Die Anfänge dieser Porzellanmanufaktur gehen auf das letzte Drittel des 19. Jahrhunderts zurück.Sie fungierte u.a. auch unter Railway Pottery. Die Firme stellte Porzellan-Produkte her, aber auch keramische Erzeugnisse. Die Keramik/Majolika-Barttasse, fällt durch die vier Schiffsdarstellungeb auf. Zwei der Fregattenmotive sind fast identisch, die beiden anderen, kleiner und großzügiger gemahlt, stehen für sich. Das Motiv der Schiffahrt findet in vielen britischen Kulturbereichen der ehemals grössten Schiff-Fahrtsnation von Elisabeth I. bis zum Ende der Viktorianischen Zeit seinen Niederschlag. Besonders häufig ist das Motiv mit Segelschiffen und Häfen auf Barttassen zu finden. Den Aufwand der Manufaktur belegen auch die vier Bilder der Fregatte(n).

Inventory Number: Wig129

Signature: Schriftzug (Tasse und Teller, Markenzeichen (Stempel): A Frigate in full Sail; Crown Devon- Fielding's, Made in England)

Signature: Abbild (Tasse vorn, hinten, innen; groß auf dem Teller: Fregatte)

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum Deutsche Friseur Akademie GmbH