Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

JIL SANDER MAN III

Object type:Parfümflasche
extended object type:Miniflakon
Creator:Mäurer+ Wirtz
Place of creation:Stolberg (Rheinland)
Date:3. Drittel 20. Jahrhundert
Measures:H: 5,2 cm, B: 2,1 cm, T: 1,9 cm
Material:Glas
Kunststoff
Technique:gepresst (fabrikmäßig)
Auch Mäurer und Wirtz haben schon früh mit Miniflakons zu vertreiben angefangen. Oft waren sie Beigeschenke beim Kauf von Kosmetika. Andere Firmen haben gleichgezogen. Manchmal waren die Miniflakons Schlüsselanhänger. Der Iinhalt dieses Flakons ist EdC und stark krautig und gewürzt im Aroma. Die Fllasche selbst steht auf einem runden und flachen Fuß. Von dort erhebt sich der Glaskörper nach außen wachsend und vorn und hinten abgeflacht zu einer harmonischen Größe. Schulterlos geht der Glaskörper in den angedeuteten Hals über, um in der Lippe zu enden. Der schwarze Schraubverschluss bildet den Abschluss.

Inventory Number: parf147

Signature: Schriftzug (vorn: Nonchalance, Signet)

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum