Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Brahms-Manuskript "Ein Sonett" op. 14 Nr. 4

Objektbezeichnung:Noten-Autograph
erweiterte Objektbezeichnung:Reinschrift mit Tinte geschrieben, mit Änderungen und Verfeinerungen in Bleistift und Tinte
Sachgruppe:Schriftgut
Künstler:
Brahms, Johannes
Datierung:September 1858
Maße:H: 31,6 cm, B: 25 cm (2 Blätter mit 3 Notenseiten)
Bei diesem Manuskript handelt es sich um die einzige handschriftliche Quelle dieses in Göttingen geschriebenen und in Hamburg am 4. April 1860 von Julius Stockhausen erstaufgeführten Liedes aus "Acht Lieder und Romanzen" (McCorkle S. 43-46). Der Text des Liedes stammt von Gottfried Herder in Anlehnung an Thibaut de Champagne (13. Jahrhundert).

Inventarnummer: 020

Signatur: signiert und datiert

Abbildungsrechte: Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein