Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

206 Autographen des Bildhauers u. Dramatikers Ernst Barlach an den Verleger Reinhard Piper und Beigaben aus der Familie

Objektbezeichnung:Brief-Konvolut
Sachgruppe:Schriftgut
Individuum
Beruf
Familie / Lebenslauf
Künstler:
Barlach, Ernst
Datierung:1900 - 1938
Material:Papier
Bei den Autographen (Briefe, Karten, Telegramme) handelt es sich um einen geschlossenen Komplex von Mitteilungen an seinen Verleger und Freund Reinhard Piper. Diese Briefe, die den Zeitraum von 1900 bis 1938 ziemlich lückenlos abdecken, nehmen in der Korrespondenz des Künstlers eine herausragende Stellung ein.
In den Briefen wird das ganze Spektrum eines Gedankenaustauschs zwischen zwei Menschen - von der einfachen Nachricht bis zu sehr persönlichen Bekenntnissen und tiefgründigen Betrachtungen über Kunst, Philosophie, Religion und andere Bereiche - abgedeckt.
Die Briefe sind zum einen eine unerschöpfliche Quelle für die Biographie Ernst Barlachs und für das Verständnis seines Werkes und zum anderen ein Spiegel der Zeitgeschichte. Die Piper-Briefe sind so auch ein erschütterndes Zeugnis der Repressionen, denen Ernst Barlach während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ausgesetzt war.

Inventarnummer: 022.1

Abbildungsrechte: Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein