Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Geographische Darstellung der Wasser-Flutt in Nieder-Teutschland

Objektbezeichnung:Landkarte
Sachgruppe:Kartographische Karten und Pläne
Thematische Karten (Forst- / Wander- / Straßen- / Klima)
Hersteller:Homannsche Officin
Datierung:1717
Maße:H: 50 cm, B: 60 cm
Material:Papier
Die Sturmflut am 25. Dezember 1717 war für die schleswig-holsteinische Westküste von verheerender Wirkung: Weite Gebiete auch des Festlandes waren überschwemmt, insbesondere auf Eiderstedt und in Norderdithmarschen waren Tausende von Toten zu beklagen. Auf dieser Karte werden die Folgen der so genannten "Weihnachtsflut" dargestellt.
Diese Karte stellt eine wertvolle Ergänzung zu dem zentralen Ausstellungsstück der Meldorfer Abteilung zur älteren Dithmarscher Landesgeschichte dar, dem 1969 geborgenen Frachtsegler, der in der Flut des 25. Dezembers sank.

Inventarnummer: 204

Abbildungsrechte: Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein