Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Momme Nissens Vater

Objektbezeichnung:Gemälde
erweiterte Objektbezeichnung:Portrait
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Jessen, Carl Ludwig
Ort:Niebüll
Datierung:4. Viertel 19. Jahrhundert
Maße:H: 54 cm, B: 44 cm
Material:Leinwand
Technik:Malerei
Öl
Stil:Kunst des 19. Jhdt. / Frühe Moderne
Carl Ludwig Jessen nahm sich seines Neffen Momme Nissen schon in dessen Kindesalter an - er war dem Jungen, der offensichtlich künstlerisches Talent besaß, der erste Lehrer.
Diese Verbindung war wohl auch für Jessen selbst - der spät erst heiratete und dessen einziges Kind starb - eine wichtige. So wichtig, dass er Bildnis nicht - wie man erwarten könnte - "Bildnis August Nissen" titelte, sondern "Momme Nissens Vater".

Momme Nissen selbst schreibt über seinem Vater in seinem "Bekenntnisbuch" - "Meine Seele in der Welt" Zeilen, die auch das Portrait charakterisieren, das sein Onkel gearbeitet hat (siehe Literaturhinweise):
"Als Knabe sah ich meinen Vater nicht anders denn im Dienstrock. Er steht vor mir als der allezeit auf Posten stehende Beamte - vergleichbar mit einem Steuermann, der ständig das Steuer führt, wenig um sich blickt und den Mund kaum öffnet im Gefühl unablässiger Verantwortung. Bei Vater gingen friesische Arbeitsamkeit und Treue in so gewissenhafter Erfüllung seines Post- und Telegraphendienstes auf, daß er in etwa 20 Dienstjahren niemals Erholungsurlaub genommen hat."

Literatur:
  • Grunsky-Peper, Konrad / Klaus Lengsfeld / Ernst Schlee: Gemaltes Nordfriesland - Carl Ludwig Jessen und seine Bilder (=Schriften des Nordfriesischen Museums Nissenhaus), Husum: Husum Druck- und Verlagsgesellschaft mbH u. Co.KG, 1983
  • Hoffmann, Jürgen: Carl Ludwig Jessen. Versuch über einen Heimatmaler, Heide: Westholsteinische Verlagsanstalt Boyens & Co., 1982
  • Schlee, Ernst / Sig. Schoubye: Carl Ludwig Jessen. Ein Meister des Fotorealismus des 19.Jhd. im deutsch-dänischen Grenzgebiet
  • Feddersen, Berend Harke: Schleswig-Holsteinisches Künstler-Lexikon, Bredstedt: Nordfriisk Instituut, 1984
  • Diverse Veröffentlichungen in Tageszeitungen, Periodica und weniger umfangreiche Kataloge und Faltblätter
  • Nissen, Momme: Meine Seele in der Welt. Bekenntnisbuch vom Maler und Predigerbruder Benedikt Momme Nissen, Freiburg i.B.: Herder&Co.GmbH, 1940

Inventarnummer: B 1249

Signatur: unsigniert

Fotograf: Ehlert, Sönke

Abbildungsrechte: Museumsverbund Nordfriesland


Ikonographie:     
halbfiguriges Porträt