Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

"Erzherzog Johann"

Objektbezeichnung:Zeichnung / Grafik
Sachgruppe:Wasserfahrzeuge
Marine
Malerei
Schiffe
Künstler:
Arenhold, Lüder
Maße:199 mm x 275 mm
Technik:Gouache
Dargestellt ist das Schiff "Erzherzog Johann", das 1839-40 bei John Wood, Glasgow gebaut wurde. Als "Acadia" machte das Schiff für die Cunard-Linie über 30 Rundreisen Liverpool-Boston. 1849 wurde das Schiff von der Deutschen Bundesflotte für 37.000 L gekauft, strandete allerdings bei der Überführung nahe Terschelling und wurde in Bremerhaven abgebracht. Die "Erzherzog Johann" tat keinen Dienst und wurde am 20. 01.1953 aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen. Es folgte zwei Monate später der Verkauf an W. A. Fritze & Co. für Lehmkuhl, Bremen. Das Bild weist Charakteristika der typologisch eigenständigen Gattung der Schiffsporträts auf. Charakteristisch für diese Gattung ist die Darstellung eines voll ins Bildformat gesetzten, benennbaren und bekannten Schiffes in Seitenansicht. Arenholds Gouache entspricht dem Grundtyp, wesentlicher Bildgegenstand ist das Schiff "Erzherzog Johann", das mit großer Detailgenauigkeit und überprüfbarer Richtigkeit wiedergegeben ist.

Inventarnummer: 114/1997