Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Zwei Bilder über die Eifersucht, I. die Bienenkönigin

Objektbezeichnung:Gemälde
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Lüpertz, Markus
Datierung:1988
Maße:H: 183 cm, B: 103 cm
Material:Leinwand
Technik:Öl
"Die Bienenkönigin" ist eine fiktive Figur, weiblich, mit langen blonden Haaren, einem maskenartigen Kopf, der auf einen säulenartigen Hals gesteckt ist. Der kaum vorhandene Rumpf scheint sein Volumen auf den rechten, unförmigen Arm und die Beine, die, als seien sie von einem bodenlangen Gewand umhüllt, zusammengefasst sind, verlagert. Die Figur scheint zu mutieren. Rechts auf ein dreieckiges, nicht näher definierbares Element gestützt, steht sie am Sandstrand. Eine Reminiszenz an Bilder aus Pablo Picassos Werkgruppe der Badenden liegt nahe.
Markus Lüpertz vertritt die Auffassung einer ?freien Malerei?. Frei von Stilzwängen und inhaltlichen Festlegungen sollen seine Bilder vieldeutig bleiben. Von zentraler Bedeutung wurde für Lüpertz der Begriff der Dithyrambe, mit dem die Weihelieder zu Ehren Dionysos?, des altgriechischen Gottes des Rausches, der Ekstase und des Wahnsinns, bezeichnet werden. Dionysos, der ewig junge und heitere Gott, steht für die berauschende Kraft der Natur. So wie Dionysos ?im Mythos kraft seiner Berührung aus der Erde Wein, Milch und Honig hervorsprudeln ließ, will der Maler Lüpertz?, worauf Jens Christian Jensen hingewiesen hat, ?unumschränkter Schöpfer seines Bildes sein.? Möglicherweise gründet hierin auch das Thema der Bienenkönigin, die darüber hinaus auch für Tugenden wie Fleiß steht. Das Pendant-Bild, Zwei Bilder über die Eifersucht II. Die Eifersucht des Trinkers, das die Kunsthalle zu Kiel zeitgleich erworben hat, bezieht sich in ähnlich metamorphoser Formensprache auf die Kraft des Weines. (Marta Wrage M.A.)

Kat. Stifterkreis Kunsthalle zu Kiel, 1978-2003, S. 50f.

Inventarnummer: 954

Signatur: monogrammiert (o. r.: ML)

Signatur: bezeichnet (a. d. Rückseite: Zwei Bilder über die Eifersucht I. <Die Bienenkönigin>)

Abbildungsrechte: Kunsthalle zu Kiel