Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Helgoland

Objektbezeichnung:Gemälde
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Ruths, Marie Amelie
Datierung:1922
Maße:Bildmaße: H: 18,7 cm, B: 27,3 cm
Material:Holz
Technik:Öl
Amelie Ruths, inzwischen allseits bekannte und geschätzte Landschaftsmalerin norddeutscher Motive, war die Nichte und Schülerin des Hamburger Malers Valentin Ruths (1825 - 1905). Der u. a. in Düsseldorf ausgebildete Künstler, der zwischen 1855 und 1857 in Rom weilte, gilt als einer der Pioniere der deutschen Landschaftsmalerei im Sinne einer realistisch beobachteten Landschaft, die speziell auch die Licht- und Stimmungswerte reflektiert. In dieser Auffassung schulte er seine Nichte Amelie, die sich später, nach seinem Tod, in Antwerpen weiterbildete. Nach einer Italien- und Frankreichreise, auf der sie in Paris impressionistische Freilichtmalerei kennenlernte, kehrte Amelie 1910 nach Hamburg zurück und entwickelte eine malerische Vorliebe für die Vierlande, die Nordseeküste und für die Halligen. Die Hallig-Motive indessen musste sie sich mit ihren seinerzeit prominenteren Künstlerkollegen Jacob Alberts und Albert Johannsen teilen.

Das Gemälde zeigt den roten Felsen in der Nordsee, die Insel Helgoland mit dem charakteristischen Felsen der ?Langen Anna?. In diesem späten Gemälde verzichtet die Künstlerin auf wetterbedingte Stimmungswerte und detaillierte Naturwiedergabe, setzt stattdessen auf eine auch formal stilisierte Symphonie aus zwei Farben: Blau und Rot. Wobei sie besonders die Blautöne für Wasser und Himmel nach interessanten Grünwerten bricht und mit gelb-orangen Farbakzenten gleich Lichtstreifen belebt. Ein spannendes Gemälde im ?uvre der Künstlerin, die hier ganz im Banne noch zeitgenössischer peinture der Klassischen Moderne steht, die mit Farbe formt und abstrahiert.

Inventarnummer: LH 18-1992

Signatur: signiert (u. r.: A. Ruths)

Signatur: bezeichnet (auf der Rückseite: A. Ruths, Helgoland 1922)

Abbildungsrechte: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung Landesgeschichtliche Sammlung


Ikonographie:     Insel     Felsküste     Nordsee
Dargestellter Ort:Helgoland