Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen





Bildnis von Christian Adolph Overbeck (1755-1821)

Objektbezeichnung:Grafik
erweiterte Objektbezeichnung:Lithographie nach Gemälde
Sachgruppe:Zeichnung / Grafik
Künstler:
Suhrlandt, Rudolph Friedrich Karl
Hersteller:Hamburger Steindruck
Künstler:
Gröger, Friedrich Carl
Datierung:Lithographie: 1821; Gemälde 1818
Maße:
Papier: H: 47,2 cm, B: 34,8 cm
Bildmaße: H: 25,8 cm, B: 21,3 cm
Material:Papier
Technik:Lithographie
Christian Adolph Overbeck,
geb. 21.8.1755 in Lübeck, gest. 9.3.1821 in Lübeck.
Jurist, Senator, später Bürgermeister von Lübeck, Lyriker, Vater des Malers Friedrich Overbeck (1789-1869).
(3 Overbeck, Christian Adolf).

Literatur:
  • Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck (10), Neumünster: Wachholtz Verlag, 1994

Inventarnummer: P4-O-7

Signatur: bezeichnet und datiert (u. l.: gemalt 1818 von Suhrlandt)

Signatur: bezeichnet und datiert (u. r.: auf Stein gezeichnet von F. C. Gröger 1821.)

Signatur: betitelt (u. M.: CHRISTIAN ADOLF OVERBECK geb: 21 August 1755. gest: 9 März 1821.)

Signatur: bezeichnet (u. M.: Hamb Steindruck)

Fotograf: Ehlert, Sönke

Abbildungsrechte: Landesgeschichtliche Sammlung


Ikonographie:     
Brustbild, Dreiviertelansicht
     
Politiker
     
Bürgermeister
     
Schriftsteller, Dichter, Autor