Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Bruchstücke der Grabplatte Klingenberg

Objektbezeichnung:Grabplatte (Fragment)
Sachgruppe:8. Grabstein / Epitaph
Ort:Flandern
Datierung:um 1356
Maße:H: 29,5 cm (Bruchstück a), B: 28,5 cm (Bruchstück a), H: 41 cm (Bruchstück b), B: 35 cm (Bruchstück b), H: 32 cm (Bruchstück c, zwei Teilstücke), B: 22 cm (Bruchstück c, zwei Teilstücke), H: 58,5 cm (Bruchstück d, vier Teilstücke), B: 36 cm (Bruchstück d, vier Teilstücke), H: 300 cm (Platte), B: 171 cm (Platte)
Material:Messing
Technik:graviert
Von der 1942 in der Petrikirche zerstörten Grabplatte des 1356 verstorbenen Ratsherrn Johann Klingenberg hat sich eine Anzahl von Bruchstücken erhalten, meist nur von geringer Größe und mit einer durch Feuereinwirkung stark beschädigten Oberfläche. Relativ gut erhalten haben sich Teile der mit der Apostel- und Prophetendarstellungen versehenen Baldachinarchitektur, von der die Gestalt des Verstorbenen umrahmt wurde.

Aus: Wittstock 1981, Kat. Nr. 213

Literatur:
  • Wittstock, Jürgen: Kirchliche Kunst des Mittelalters und der Reformationszeit. Die Sammlung im St. Annen-Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck, I (Lübecker Museumskataloge), Lübeck, 1981
  • Denkmalrat: Petrikirche. Marienkirche. Heil.-Geist-Hospital (Die Bau und Kunstdenkmäler der Freien und Hansestadt Lübeck, II), Lübeck, 1906
  • Cameron, H. K.: Brasses on the Continent, in: Transactions of the Monumental Brass Society, Vol VII, Part VII, 1940, S. 321-330, 358-364
  • Brehmer, Wilhelm: Lübeck's messingene Grabplatten aus dem 14. Jahrhundert, in: Hansische Geschichtsblätter, Jg 1883, S. 13-41
  • Eichler, H.: Flandrische gravierte Metallplatten des XIV. Jahrhunderts, in: Jahrbuch der (Königlich) Preußischen Kunstsammlungen, LIV, 1933, S. 199-220

Inventarnummer: 1946-443

Abbildungsrechte: St. Annen-Museum


Ikonographie:     
historische Person
     
Propheten
     
Johannes der Evangelist
     
Andreas
     
Bartholomäus
     
Petrus