Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Talerdose

Objektbezeichnung:Talerdose
erweiterte Objektbezeichnung:Talerdose aus Messing
Sachgruppe:Gesondert getragenes Zubehör
Ort:Kreis Dithmarschen
Datierung:2. Hälfte 18. Jahrhundert
Maße:H: 8,5 cm, D: 4,8 cm
Material:Messing
Eisenblech
Technik:gepresst
Eine sogenannte "Talerbörse" - ein zylindrisch geformtes Behältnis aus Messing mit zwei aufschwenkbaren Deckeln, innen durch eine Trennwand aus Eisenblech in zwei Hälften geteilt. Getriebenes Dekor auf der Wandung: Ein flammendes Herz unter einer Krone, hinter diesem eine von seitlich postierten Amoretten gehaltene Säge, 2 weitere Figuren vor Landschaftsmotiven. - Einer der beiden Deckel mit Rosetten ist siebartig durchbrochen. - Derartige Börsen dienten wohl nicht zum Gebrauch im Alltag, sondern waren beispielsweise "Verlobungsgaben des Bräutigams". Darauf weist wohl auch ihr beziehungsreiches Dekor hin.
- Aus dem Besitz eines Schuhmachermesiters in Tönning.

Inventarnummer: AB 2805

Abbildungsrechte: Museum der Landschaft Eiderstedt