Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Siegelring

Objektbezeichnung:Siegelring
erweiterte Objektbezeichnung:Landschaftssiegel von Eiderstedt von 1613
Sachgruppe:Siegel und Stempel
Ort:Tönning
Datierung:1613
Maße:D: 2,7 cm (Siegel)
Material:Gold
Bergkristall
Technik:gegossen
geschnitzt
Stil:Renaissance
Landschaftssiegel von Eiderstedt seit 1613. Zu diesem Zeitpunkt war der die drei Harden Everschop, Eiderstedt und Utholm zur Halbinsel mit dem Festland der Westküste umfassende Deichschluß abgeschlossen worden. Die Eiderstedter Landschaftsverfassung wurde erst durch die preußische Kreisverfassung in der 2. H. des 19. Jh. abgelöst. Allerdings bestand von 1867 bis 1889 eine Übergangsregelung. Der Siegelring wurde bis in die Gegenwart von der Verwaltung aufbewahrt und kam durch Kreistagsbeschluß Ende 2004 in den Besitz des Museums. - Goldene Fassung mit geschwungenem Haltering. An der Oberfläche eingefaßt Siegelfläche aus Bergkristall, welche die in goldenen arabischen Ziffern gesetzte, aufgespaltene Jahreszahl ' 16 13' durchscheinen läßt. (Siehe: unten rechts)

Inventarnummer: AB 1699

Abbildungsrechte: Museum der Landschaft Eiderstedt