Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Grabfigur

Objektbezeichnung:Grabfigur
erweiterte Objektbezeichnung:Grabfigur in Eiderstedter Tracht
Sachgruppe:Skulpturen
Tod und Begräbnis
Ort:Tönning
Datierung:1596
Maße:H: 183 cm, H: 172 cm (Ohne Sockel), D: 64 cm (Querdm. m. Armen)
Material:Sandstein
Technik:gemeisselt
Stil:Renaissance
Standfigur einer Frau in der (verloren gegangenen) Eiderstedter Tracht um 1600. - Lebensgroße Standigur einer Frau in Eiderstedter Tracht auf niedrigem Sockel. Hellgrauer Sandstein. - Nach der lateinischen Inschrift am Sockel "1596 im Alter von 49 Jahren" verstorben. Zuletzt um 1900 im Tönninger Schloßpark aufgestellt. 1924 ins Museum gelangt. Eine 2004 durchgeführte mineralogische Untersuchung ermittelte als Steinmaterial Quarzsandstein aus der Lagerstätte Obernkirchen in Südniedersachsen. Die Bearbeitung erfolgte unzweifelhaft in den Niederlanden. (Handelsbeziehungen bestanden um 1700 zwischen Amsterdam und Husum bzw. Tönning.) Die dargestellte Frauentracht gab bereits 1924 Anlaß zu ihrer wissenschaftlichen Rekonstruktion

Inventarnummer: AB 195

Signatur: bezeichnet und datiert (Vorderer Sockel: Inschrift: Text m. Jahreszahl)

Abbildungsrechte: Museum der Landschaft Eiderstedt