Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Krug

Objektbezeichnung:Krug
erweiterte Objektbezeichnung:Maurischer Krug aus dem Katinger Watt 15. Jahrhundert
Sachgruppe:Trink- und Schankgeschirr
Kirchenausstattung
Hersteller:Arabische Manufaktur
Ort:Kating
Datierung:15. Jahrhundert
Maße:H: 21 cm, D: 15,6 cm (Bauch)
Material:Keramik
Technik:Aufglasurbemalung
Maurischer Henkelkrug aus der Spätphase der arabischen Besetzung Spaniens,
bestehend aus grau-rötlichem Scherben mit blauer Lüsterbemalung. In Höhe der Bauchmitte bandförmige arabische Ornamentik. Im Fußbereich arabische Beschriftung welche von der Forschung als 'malagi' [Malaga /Granada] eingeordnet worden ist. Henkel und Spitze der Schnauze fehlen. Farblich sehr gut erhalten.
Aus einer Manufaktur in Malaga, durch Handel nach Nordeuropa gelangt. 1931 im Brunnenloch einer im Meer untergegangenen Warft (Siedlung) bei Wattbegehung, zusammen mit rheinischer Keramik, aufgefunden worden. Die erste wissenschaftliche Bearbeitung erfolgte durch den Berliner Islamisten Prof. Friedrich Sarre. - Gegenüber späteren ähnlichen Funden im Watt vor der schleswig-holsteinischen Küste am besten erhalten.

Inventarnummer: AB 406

Signatur: bezeichnet (Fußhöhlung)

Abbildungsrechte: Museum der Landschaft Eiderstedt