Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

"Steilküste bei Dänisch-Nienhof."

Objektbezeichnung:Lithographie
Sachgruppe:Zeichnung / Grafik
Künstler:
Blunck, Heinrich
Ort:Schleswig-Holstein
Datierung:2. Drittel 20. Jahrhundert
Maße:H: 28,3 cm, B: 36,5 cm
Papier: H: 38,5 cm, B: 49,6 cm
Material:Papier
Technik:Lithographie
Stil:Realismus
Der Betrachter sieht auf einen vom Horizont in der unteren Bildhälfte aus mit steilem Ansatz diagonal ansteigenden bewaldeten Steilküstenabschnitt, der nahe der oberen Bildecke die rechte Bildseite schließt. Die rundende Kontur der Baumkronen gliedert den Wald in zwei ungleich breite Flächen belebend, während der Stämmerhythmus vertikale Kräfte einführt, die im hell kontrastierenden Abschnitt des Erdreichs wieder offenere, lebendig-gebrochene schräge Verläufe nehmen. Am Fuß des Steilufers liegt mit s-förmiger Kontur zum Gewässer ein Strandstreifen, den Steine besonders an der Wasserkante, Vegetation und Ablagerunsspuren - Richtungen parallelisierend - unregelmäßig markieren. Er bietet der Ostsee im Vordergrund eine große spitzwinklige Fläche, die das Wasser mit leichtem, parallel ausgerichtetem rhythmischen Wellenspiel füllt und die sich - zunehmend waagerecht eng schraffiert - bis an den Horizont erstreckt. Die Szenerie hinterfängt ein Himmel mit einer Wolkenfläche, die die Schwere des Horizontes in eine unruhige Längsgliederung überführt und sich nach oben hin in kurvige Ausbuchtungen, auch Wolkenflecke auflöst.

Inventarnummer: 1067

Signatur: betitelt (u.l.: Steilküste bei Dänisch Nienhof.)

Signatur: monogrammiert (u.r.: H.B.)

Signatur: signiert (u.r.: H Blunck.)

Abbildungsrechte: Künstlermuseum Heikendorf - Kieler Förde


Ikonographie:     
Natur