Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

WILHELM SCHADOW: LILI PARTHEY

Objektbezeichnung:Bild
erweiterte Objektbezeichnung:Biedermeier Frauenportrait
Sachgruppe:Haar- und Bartpflege
Reproduktionen / Druckerzeugnisse
Hersteller:unbekannt
Ort:unbekannt
Datierung:1825
Maße:H: 14 cm, B: 10,5 cm
Material:Papier
Technik:Farbdruck
Das Frauenbildnis von Lili Parthey, gemalt von Wilhelm Schadow um 1825, zeigt die junge Frau in typischer Biedermeier-Mode: der Mittelscheitel teilt die Frisur in zwei Hälften. Seitlich hängen Stocklocken herab und der Hinterkopf zeigt mit einem Chignon in die Höhe. Das fast schulterfreie Kleid mit leichten Puffärmeln teilt sich unterhalb der Brust durch den Gürtel. Die weißen Ärmel und die grüne Farbe des Kleides stehen im guten Kontrast zum roten Überwurf. Der Hintergrund wirkt romantisch verklärt. Typisch für die Biedermeierzeit sind der schmuckfreie Hals und das Decolleté. - Lili Parthey war die Enkelin des preußischen Baumeisters Friedrich Nicolai im Berlin des 19. Jahrhunderts (Nicolai-Viertel).

Inventarnummer: BB68

Signatur: keine Signatur

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum