Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

BRAUTSCHMUCK AUS HAAREN

Objektbezeichnung:Haarschmuck
erweiterte Objektbezeichnung:Brautschmuck mit Haarperlen un d Haarnadel
Sachgruppe:Haar- und Bartpflege
Hersteller:unbekannt
Ort:Vamhus
Datierung:Mitte 19. Jahrhundert
Maße:L: 13,5 cm
Material:Haar
Metall (Haarnadel)
Technik:geklöppelt
geflochten
Zwei geklöppelte Haarketten zu einer Einheit an der Haarnadel zusammengefügt wurden schon im Biedermeyer als seitlicher Haarschmuck der Frisurenkreationen angefügt. Dieser Schmuck wird auch zur gleichen Zeit in spiralförmiger Klöppeltechnik mit daran hängenden Haarperlen um 1850 als Brautschmuck erwähnt. Die Haarnadel selbst ist durch den geflochtenen Haarstrang mit den Haarlocken verbunden. Die Haarfarbe entspricht mit Mittelblond dem schwedischen Naturton.

Inventarnummer: HN7

Signatur: keine Signatur

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum