Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

HANNOV: GUMMI KAMM: EXCELSIOR Kamm

Objektbezeichnung:Kammtasche
erweiterte Objektbezeichnung:Excelsior-Kamm. Unzerbrechlich
Sachgruppe:Haarkosmetik
Schönheitspflege
Haar- und Bartpflege
Hersteller:Hannov. Gummi KAMM Co. Act. Ges.
Ort:Hannover
Datierung:um 1900
Maße:H: 5,3 cm, L: 20 cm
Material:Papier
Technik:geklebt
bedruckt
Kammtaschen aus Papier schützten die aus NATURKAUTSCHUK hergestellten Kämme vor den UV-Strahlenschäden. So vor den schädlichen Strahlen verpackt, bewahrten die Kämme ihre Schönheit und konnten ohne Preis-Nachlass verkauft werden. Die rechte Seite der papierne Kammtasche ziert der mittelalterliche Kamm-Macher oder Knochen-Schnitzer ("Kalemal-Macher") als Markenzeichen. - Naturkautschuk-Kämme werden auch heute noch hergestellt. Diese mit Schwefelzugabe vulkanisierten Kämme brechen aber bei extremer Belastung. Der Excelsior-Kamm galt als unzerbrechlich. Auf dem Markenzeichen aber "biegt" der Kamm-Macher sein Werkstück! (Siehe auch Kos523) - Eine Kartusche mit JUGENDSTIL-Ornamenten umgibt die Grafik.

Inventarnummer: Kos524

Signatur: Abbild (rechts: Markenzeichen und Schutzmarke Kamm-Macher)

Signatur: Schriftzug

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum