Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to eventsearch  

"Weil er zu mir passt. Plakate der Autowerbung aus der Sammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums"

From the: 14.04.2019
Until: 15.09.2019
Organizer:Stadtmuseum - Warleberger Hof
AdressDänische Straße 19
24103 Kiel
Link to Museum : http://www.kiel[..]
"Weil er zu mir passt. Plakate der Autowerbung aus der Sammlung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums"

Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum zeigt aus seinem umfangreichen Eigenbestand eine Auswahl von rund 80 Werbe- und Kampagnenplakaten aus der Nachkriegszeit rund um das Automobil.

Sportlich, schnell, luxuriös, elegant, solide oder zweckmäßig - die Autoindustrie kreiert für jeden Autofahrer und jede Zielgruppe die passenden Autos.

Mit Hilfe von ausgefeilten Imagekampagnen und Marketing sollte der richtige Kunde angesprochen werden. Hierzu dienten auch Plakate, die dem heutigen Betrachter zugleich die Augen für das zeitgenössische Grafikdesign öffnen. Autos, und insbesondere PKW für den privaten Kunden, sind teure Produkte, deren Konsum nur mit hohem Werbeaufwand durchgesetzt werden konnte.

Die großen Kampagnen haben sich bis heute im kollektiven Gedächtnis festgesetzt und begegnen uns nun in den historischen Plakaten wieder. Die darauf abgebildeten Modelle zählen teilweise zu den wichtigsten Meilensteinen der Automobilgeschichte, wie der Käfer oder der Golf von Volkswagen oder auch die legendäre DS von Citroën. Es geht dabei auch um die Einflüsse von Zeitgeist und Verkehrs- und Umweltpolitik auf die Plakatwerbung - vom Wirtschaftswunder bis zur Ölkrise - ebenso wie um Auto-kritische Kampagnen.

Ein lokales Fenster der Ausstellung beleuchtet unter Einsatz historischer Fotografien den örtliche Autohandel und die Chancen und Probleme der Kieler Verkehrsentwicklung. So richten sich die Ausstellung und das Begleitprogramm nicht nur an Oldtimerfreunde sondern an alle stadt- und kulturgeschichtlich Interessierten.

Unter gleichem Titel erscheint eine reich illustrierte Begleitpublikation von Julian Freche im Verlag Ludwig
15. Okt. bis 14. April: di-so 10-17 Uhr
15. April bis 30. April: täglich 10-18 Uhr


Ab 1. Mai 2017 neue Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr, Sa, So: 10-18 Uhr
Do: 11-20 Uhr
Montags geschlossen