Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Wandfeldgrotteske

Objektbezeichnung:Grafik
erweiterte Objektbezeichnung:Ornamentstich
Sachgruppe:Bildwerke / Bildende Kunst > Zeichnung / Grafik
Hersteller:
Vouet, Simon
Ort:Europa > Deutschland > Bayern > Augsburg
Datierung:1691
Maße:Höhe: 19,5 cm, Breite: 15,9 cm
Material:Papier
Technik:Druckverfahren > Tiefdruck > Kaltnadel > Kupferstich
Stil:Barock > Louis XIV
Unter dem Motto "NATOS ET NOSTRA TUEMVR" (Wir beschützen die Unsrigen und das Unsrige) wird ein perlstabumrahmtes Medaillon mit den blütenumkränzten, von der französischen Krone überfangenen Insignien Annas von Österreich, der Königin-Witwe, dargestellt. Ein in ein Rankenwerk gestelltes mythologisches Relieffeld bildet den Sockel und zugleich die Sitzfläche zweier Mischwesen, die durch eine große Jakobsmuschel verbunden sind. Das oberhalb des Medaillons von einem Adler bekrönte Schild wird flankiert von weiblichen Genien, die in ein fließendes System von Akanthus, Blumengebinden und Bändern verwoben sind. Schleifen, Blüten- und Fruchtgehänge, Vögel sowie springende Hunde ergänzen die symmetrisch aufgebaute Wanddekoration.

Inventarnummer: 20029-7

Signatur: bezeichnet (oben Mitte: NATOS ET NOSTRA TUEMVR: unten Mitte, außerhalb des Rahmens: 7.)