Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Vollschiff unter Segeln

Objektbezeichnung:Gemälde
Sachgruppe:Malerei
Schiffe
Seefahrt
Wasserfahrzeuge
Künstler:
Müller-Gossen, Franz
Datierung:um 1900
Maße:80 cm x 120 cm
Technik:Öl auf Leinwand
Dreimast-Vollschiff unter Segeln auf hoher See. Die Entwicklung der Infrastruktur durch den 1869 eröffneten Suezkanal und den 1895 eröfneten Kaiser-Wilhelm-Kanal bedeutete für die Großsegler eine allmähliche Ablösung durch Dampfschiffe. Dann registrierte die Welthandelsflotte ab 1880 sinkende Zahlen innerhalb der Seglerflotte. Dennoch hielt sich bei Reedern die Vorstellung von den wirtschaftlicheren Seglern, zumal durch den aufkommenden Siemens-Martin-Stahl noch größere als bisher vom Stapel laufen konnten. Eine neuerliche Zäsur in der Großsegelschifffahrt erfolgte um 1914 und nach dem Ersten Weltkrieg: Die Dampfmaschinen waren kleiner geworden, sie brauchten weniger Kohle oder wurden mit ölbeheiztem Dampf gespeist. Als lohnende Frachten blieben damals neben der Zement-, Kohl, Koks- und Erzfracht in erster Linie die Getriedefahrt von Australien nach Europa.

Inventarnummer: 19/1990