Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

BEIERSDORF und VORWERK - PFLASTER

Objektbezeichnung:Pflaster
erweiterte Objektbezeichnung:Leukoplast oder Kunstfaserflies
Sachgruppe:Hygiene
Körperpflege
Hersteller:Beiersdorf AG, Hamburg
Hersteller:Vorwerk & Sohn GmbH & Co. KG
Ort:Hamburg
Wuppertal
Datierung:1960er Jahre
Maße:H: 1,9 cm, H: 2,2 cm, D: 4,8 cm (Beiersdorf-Leukopor), D: 2,8 cm (Vorwerk-Polyplast)
Material:Weißblech
Kunststoff (Hülse)
Kunstfaser (-Vlies)
Technik:gewirkt
gestanzt
gebörtelt
bedruckt
gestanzt
Hansaplast und Leukoplast verbinden die meisten Mitmenschen mit der Hamburger BEIERSDORF AG, auch wenn die Eigentumverhältnisse sich zwischenzeitlich etwas verändert haben. Daher steht auf der Weißblechrolle nur noch LEUKOPOR (siehe auch Med109). Etwas weniger bekannt ist die VORWERK & SOHN GmbH & Co KG aus Wuppertal.Sie stellt chemische Erzeugnisse für Heilzwecke und Gesundheitspflaster, pharmazeutische Drogen und Pflaster her. In diesen Zusammenhang gehören die POLYPLAST-Verbandststoffe jeglicher Art.

Inventarnummer: Med119

Signatur: Schriftzug (rundum: A - Leukopor® Beiersdorf Hamburg; Kunstfaservlies, mehrsprachig, Breite und Länge auf der Rolle; Firmenlogo Beiersdorf auf Oval; No. 2471)

Signatur: Schriftzug (rundum: B - Polyplast Vorwerk, 2x auf der Rolle, 1x auf der Hülse)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum