Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

"Dose"

Objektbezeichnung:Kunstgewerbe
Sachgruppe:Kunsthandwerk / Kunstgewerbe
Kunsthandwerk / Kunstgewerbe
Stadt Kiel
Künstler:
Kaiser, Gustl
Datierung:1924 - 1927
Maße:Höhe mit Deckel: 200 mm; Durchmesser oben: 120 mm, unten: 90 mm
Technik:Roter Scherben, gedreht, glasiert; Fayence.
Form: Auf breiter runder Standfläche ein kompakter, balusterförmiger Gefäßkörper mit kurzem breiten Hals. Reliefierte Ornamente an der Außenwand. Flacher Deckel mit pilzförmigen Knauf. Dekor: Auf hellem Fond die reliefierte Ornamente, die in Grün gefasst sind, ebenso Mündungswand und Deckel in Grün. Mattglasur. Gustl Kaiser benutzte für ihre Gefäßkeramiken mehrfach einen reliefierten Dekor aus abstrakt-floralen oder gitternetzartigen Motiven. Die Technik kannte sie aus ihrer Zeit an der Karlsruher Majolika-Manufaktur, wo diese von Ludwig König gepflegt wurde.

Inventarnummer: 87/1999